In unseren COVID-19-FAQ haben wir Antworten auf einige Fragen zu COVID-19 zusammengestellt

 

27.3.2020

 

Liebe Rushers,

Wir informieren euch weiterhin zum Stand der Dinge bezüglich COVID-19 in Bezug auf unsere Veranstaltungen. Diese Information ist vom 27.03.2020. Da sich die Situation ständig entwickelt, kann sie veraltet sein.

Wir wünschen euch und euren Geliebten, dass ihr gesund, fit und positiv in diesen Zeiten bleibt. Durch das vernünftige und entschlossene Verhalten schaffen wir es gemeinsam! Haltet euch tapfer!

Wir sind alle von der Pandemie direkt beeinflusst. Wie ihr es vorstellen könnt, erhalten wir momentan unzählige Nachrichten. Viele davon sind verständnisvoll und solidarisch – wir möchten euch dafür ganz herzlich danken, Liebe Rushers. Eine starke und unterstützende Community wie euch zu haben, macht uns froh und stolz!

Viele Nachrichten sind konkrete Nachfragen, ob unsere Veranstaltungen stattfinden werden, und was sind die Ausweichtermine. Wir verstehen alle diese Fragen und bitten euch auch um euren Verständnis – Wir können aktuell keine absolute Aussage zu Event-Verschiebungen machen.

Solange eine Veranstaltung uns von den Behörden nicht verboten wird, ist es für uns schwierig eine begründete und finanziell verantwortungsbewusste Entscheidung zu treffen. Wir rechnen damit, dass die Verbote für Veranstaltungen verlängert werden können. Bis dahin mussten Color Obstacle Rush Dortmund (05.04.2020) und Color Obstacle Rush Leipzig (19.04.2020) verschoben werden. Die Verschiebung von Veranstaltungen belastet unserem Team und unserer Organisation, weil viele Kosten am ursprünglichen Termin anfallen. Wir schaffen es jedoch in dieser schwierigen Situation mit eurer Hilfe, liebe, unterstützende Rushers, und wir treffen uns bald wieder unter den Farbwolken!

Wir wissen, dass ihr klare Antworten bezüglich aller Eventtermine wünscht. Seid sicher, dass wir euch farbenfrohe und erstaunliche Events anbieten möchten. Wir informieren alle angemeldeten Teilnehmer per E-Mail, falls wir eine Veranstaltung verschieben müssen. Wir bitten euch um Verständnis dafür, dass wir zurzeit alle individuellen Nachfragen nicht sofort beantworten können.

Wie immer, halten wir euch auf dem Laufenden.
Mit farbenfrohen Grüßen,
Euer Color Obstacle Rush Team

 

20.3.2020

 

Liebe Rushers,

Wir informieren euch weiterhin zum Stand der Dinge bezüglich COVID-19 in Bezug auf unsere Veranstaltungen. Diese Information ist vom 20.03.2020. Da sich die Situation ständig entwickelt, kann sie veraltet sein.
Das Coronavirus verbreitet sich weiter und diesbezüglich müssen wir mit euch voller Traurigkeit dieses Update mitteilen. Dem Verbot von Veranstaltungen im Freistaat Sachsen zufolge (Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen anlässlich der Corona-Pandemie – Verbot von Veranstaltungen vom 18.03.2020) wird die Color Obstacle Rush Veranstaltung in Leipzig am 19.04.2020 zu einem anderen Termin verschoben. Es ist ja wirklich schade, dass die Veranstaltung am 19.04.2020 nicht stattfinden kann; die Sicherheit der Teilnehmer steht jedoch natürlich an erster Stelle. Wir sind momentan dabei, einen neuen Termin zu sichern. Wir hoffen auf eure Anwesenheit am Ausweichtermin.
Die Situation, die die Pandemie verursacht, ist für viele Veranstalter schockierend. Wir bitten euch, liebe Rushers, geduldig zu warten, bis wir einen neuen Termin bekannt geben können. Da die Verschiebung der Veranstaltung auch für uns eine bedauernswerte Sache ist, möchten wir allen Teilnehmern einen zusätzlichen Farbbeutel anbieten, um die Veranstaltung noch bunter und unterhaltsamer zu gestalten! Wir werden so schnell wie möglich einen neuen Termin für die Veranstaltung bekannt geben!
Die Verschiebung der Veranstaltungen ist eine große Herausforderung, sowohl ökonomisch als auch betrieblich, für das Color Obstacle Rush Team, und wir werden sehr dankbar jede Unterstützung annehmen, sodass wir nach dieser außergewöhnlichen Zeit weiterhin als Spaß-Veranstalter fungieren können!
In diesem ungewöhnlichen Zustand bitten wir um Verständnis und Geduld. Wir informieren euch über alle potenziellen Verschiebungen so bald wie möglich. Alle Tickets können auf den neuen Termin oder auf eine andere Veranstaltung übertragen werden. Setzt euch bitte diesbezüglich in Verbindung mit unserem Kundenservice sobald der Ausweichtermin bekannt ist.
Wir werden auf alle E-Mails und Nachrichten antworten. Weil unser Kundendienst aber voll ausgelastet ist, dauert es etwas länger, bis wir bei euch melden können.

 

17.3.2020

Liebe Rushers,

Wir informieren euch weiterhin zum Stand der Dinge bezüglich COVID-19 in Bezug auf unsere Veranstaltungen. Diese Information ist vom 17.03.2020. Da sich die Situation ständig entwickelt, kann sie veraltet sein.

Das Coronavirus verbreitet exponentiell schnell. Für uns als Veranstalter ist das eine besondere Situation: Wir müssen verantwortungsvolle Entscheidungen im Sinne der Gesundheit und den Interessen unserer Rushers treffen. Deswegen müssen wir voller Traurigkeit eine Information mit euch mitteilen: Dem Verbot von öffentlichen Veranstaltungen auf dem Gebiet der Stadt Dortmund zufolge (Allgemeinverfügung der Stadt Dortmund vom 14.03.2020) wird die Color Obstacle Rush Veranstaltung in Dortmund am 05.04.2020 zu einem anderen Termin verschoben. Wir sind momentan dabei, einen neuen Termin zu sichern. Wir geben euch bekannt sobald ein neuer Termin bestätigt wird. Alle Tickets können natürlich auf den neuen Termin oder auf eine andere Veranstaltung übertragen werden. Setzt euch bitte diesbezüglich in Verbindung mit unserem Kundenservice sobald der Ausweichtermin bekannt ist. Wir bitten euch darauf zu vertrauen, dass wir eine gute und faire Lösung für alle potentiell Betroffenen finden werden. Selbstverständlich werden wir, wie in Dortmund, auch in allen anderen Städten Anweisungen der zuständigen Behörden folgen. Wir vertrauen auf sinnvolle Entscheidungen der lokalen Behörden und arbeiten weiterhin daran, eine tolle Saison 2020 vorzubereiten.

Wir glauben, dass wir die Verbreitung des Virus in Deutschland verlangsamen können und für Mediziner Zeit für Erforschung der Medikamente gewinnen können. Die Situation benötigt von uns allen radikale Maßnahmen. Wir müssen alle dazu beitragen, dass das Virus sich langsamer verbreitet. Auf diese Weise können wir schneller zur Normalität und Entspannung der Situation zurückkehren.
Um das Virus zusammen aufzuhalten, raten wir euch, Liebe Rushers:
– Sport zu treiben – zu Hause oder draußen in der Natur
– soziale Kontakte zu vermeiden
– sich gesund zu ernähren
– Hände regelmäßig zu waschen
– vorsichtig mit Umgang mit älteren Menschen zu sein.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus findet ihr auf der Website von Robert-Koch-Institut:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Bleibt gesund, wir halten euch auf dem Laufenden.

 

10.3.2020

Liebe Rushers,

Das Coronavirus (COVID-19) hat die Aufmerksamkeit der Menschen überall der Welt in den letzten Wochen beherrscht. Wir wollten alle Color Obstacle Rush -Teilnehmer erreichen, um die Frage zu beantworten, wie das Coronavirus unsere Veranstaltungen beeinflussen wird.

Die Sicherheit unserer Teilnehmer und unsere Mitarbeiter hat für uns die oberste Priorität. Wir werden alle Anweisungen und Empfehlungen der offiziellen Behörden befolgen.

Zu diesem Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass alle Color Obstacle Rush Veranstaltungen wie geplant stattfinden werden. Unser Ziel ist es, alle Veranstaltungen wie geplant zu arrangieren, aber alle Tickets sind leicht übertragbar, falls wir gezwungen sein sollen, die Termine für einige Veranstaltungen zu ändern. Ihr könnt euch also sicher fühlen, wenn ihr euch für Color Obstacle Rush anmeldet.

Wir möchten einige Faktoren im Bezug auf Color Obstacle Rush erwähnen. Unsere Veranstaltungen finden im Freien statt und die Teilnehmer sind auf der 5 km langen Strecke verteilt. Dazu haben wir den Zeitplan angepasst, sodass wir nach jeder zweiten Startgruppe eine Pause von 30 Minuten haben.

Wir haben auch dafür gesorgt, dass ihr mehr Platz beim Anstehen habt, beispielsweise beim Einchecken und bei der Abholstation des Startpakets oder zu Beginn des Parcourses. Außerdem werden unser Warm-up bevor dem Start und das Farbfestival nach der Ziellinie in verschiedenen Bereichen stattfinden, um weniger Personen auf einmal auf einem Gelände zu haben.

Wir haben an mehreren Stellen der Veranstaltung Händedesinfektionsmittel hinzugefügt, einschließlich Check-in und Abholstation, Veranstaltungseingang und Wasserstationen, an denen besonders auf die Hygiene geachtet wird. Unser Farbpulver wird von den Mitarbeitern in versiegelten Beuteln verteilt. Die Mitarbeiter werden alle ordnungsgemäß beratet. Zu keinem Zeitpunkt gibt es eine menschliche Berührung, bevor die Farbe verteilt wird.

Wir verwenden Ozonisierung, um unsere Hindernisse zwischen den Veranstaltungen zu desinfizieren.

Wir haben diese zusätzlichen Schritte hinzugefügt, um euch Rushers eine sichere und unterhaltsame Veranstaltung anbieten zu können! Die Sicherheit ist unsere oberste Priorität. Wir arbeiten hart daran, Anpassungen an den Veranstaltungen zu finden, um die Sicherheit aller zu gewährleisten.

Bis bald!