Willkommen bei Color Obstacle Rush!

Bitte lese die unten stehende Jobbeschreibung sorgfältig durch und fülle anschließend das AGB-Formular aus. Wir freuen uns darauf, dich bald zu sehen!

Pre-Check-In

Am Pre-Check-In werden der Personalausweis und die unterschriebenen AGBs überprüft.

Deine Aufgabe ist es, folgende Dokumente zu überprüfen:

1. UNTERSCHRIEBENE AGBS

- Jeder Teilnehmer/in sollte eine Bestätigung der ausgefüllten und unterschriebenen AGBs mitbringen. 

- Ohne ein unterschriebenes Formular darf der Kunde NICHT an der Veranstaltung teilnehmen. Falls der Kunde kein Formular hat, kann er einen QR-Code scannen, mit dem er Zugang zum Dokument erhält. Der QR-Code ist am Pre-Check-In vorhanden.

- Für Erwachsene und Minderjährige gibt es seperate AGB-Formulare.

- Personen, die jünger als 12 Jahre alt sind, dürfen das Festivalgelände nicht betreten!

- Falls eine minderjährige Person (12-15) an der Veranstaltung teilnehmen möchte, muss diese Person von einer Aufsichtsperson beim Hindernislauf begleitet werden.

- Das Formular des/der Minderjährigen muss von einem Elternteil oder von einer Erziehungsberechtigten Person unterschrieben sein. 

- Falls der Kunde ausgedruckte Dokumente hat, ist es wichtig die Dokumente IMMER an den Kunden zurückzugeben. Falls der Kunde die Kopie am Pre-Check-In vergisst, zerreiße die Kopie sofort und entsorge sie in den Müll.

2. PERSONALAUSWEIS (entweder ein gültiger Ausweis oder ein Foto davon) 

- Überprüfe den Namen des Teilnehmers/in. Der Name muss mit dem Namen auf der Bestätigung der unterschriebenen AGBs übereinstimmen. 

- Überprüfe das Alter, falls der Kunde jünger aussieht als vorgegeben. 

- Falls der Kunde eine Kopie von seinem Ausweis hat, ist es wichtig die Kopie IMMER an den Kunden zurückzugeben. Falls der Kunde die Kopie vergisst, zerreiße die Kopie sofort und entsorge sie in den Müll. 

- Falls der Kunde keinen Ausweis oder keine Kopie dabeihat, wende dich an deinen Vorgesetzten.

3. 3G, 2G, 2G+

Je nach aktuellen Regelungen kann eine COVID-Kontrolle notwendig sein. Wenn eine Kontrolle notwendig ist, werden die benötigten Dokumente am Pre-Check-In kontrolliert.

Wir geben dir  dazu am Veranstaltungstag vor der Veranstaltung genauere Anweisungen.

Leite die Teilnehmer nach erfolgreicher Dokumentenprüfung zum Check-in-Zelt, wo sie ihre Armbänder und Starterpakete abholen können.

Nach der Veranstaltung gibt es noch die Möglichkeit für bis zu einer Stunde beim Aufräumen und Abbauen des Festivalgeländes zu helfen!

Check-in

Der Pre-Check-In ist der erste Ort, zu dem die Teilnehmer kommen. Dort werden sowohl Personalausweis als auch die unterschriebenen AGBs überprüft. Danach werden die Teilnehmer zum Check-In weitergeleitet.

WAS DIE TEILNEHMER/INNEN BEI SICH HABEN MÜSSEN, WENN SIE BEIM CHECK-IN ANKOMMEN: 

1. TICKET:

- Das Ticket enthält:

a) die Startgruppe / Startzeit 

b) mögliche Produkte, die der Kunde vorbestellt hat. Alle Produkte werden im Store ausgehändigt, mit Ausnahme der Swag Bags.

- Gib dem Kunden immer sein Ticket zurück. 

- Falls der Kunde kein Ticket hat, wende dich an deinen Vorgesetzten.

WAS DIE TEILNEHMER BEKOMMEN:

1. ARMBAND 

- Das Armband ist das Eintrittsticket für die Veranstaltung, das jeder Kunde tragen muss. 

- Die Farben des Armbänder stehen für die jeweiligen Startgruppen. Schaue dir zunächst das Ticket des Kunden an, und überprüfe zu welcher Startgruppe der Kunde gehört. Gebe ihm dann das entsprechende farbige Armband. 

- Bitte beachte!  Wenn auf dem Ticket “Startzeit egal” steht, frage den Teilnehmer, an welcher Startzeit er teilnehmen möchte.

- Kunden im Alter zwischen 12-15 Jahren bekommen ein anderes Armband. Bitte die Aufsichtsperson des Minderjährigen deren Telefonnummer auf die Rückseite des Armbands zu schreiben.

 - Bitte die Kunden die Armbänder selbst zu befestigen, denn das spart sehr viel Zeit.

2. T- SHIRT 

- Jeder Kunde bekommt ein T-Shirt. Frag den Kunden nach dessen T-Shirt Größe.

- Am Check-in können wir keine Scheren oder Marker Stifte an Kunden verteilen, falls sie ihre T-Shirts stylen möchte.

3. VORBESTELLTE PRODUKTE UND UPGRADE-ANGEBOTE

- Wenn ein Teilnehmer ein Upgrade hat, gebe ihm/ihr ein Swag Bag

- Falls ein Teilnehmer andere Produkte als Swag Bags, wie Farbpakete oder Gesichtsbemalung, vorbestellt hat, werden diese in einer gesonderten Bestellbestätigung aufgelistet. Der Abholpunkt für diese Produkte befindet sich innerhalb ds Festivalgeländes im Store. 

🡸  SWAG BAG (Upgrade Angebot)

 - enthält: Turnbeutel, Bandana, Sonnenbrille, Farbpaket, Tattoo).

- Swag Bags werden im Voraus vorbereitet.

BITTE BEACHTE AUCH: 

  • Alle Produkte (und mehr) kann man auch in unserem Store innerhalb des Festivalgeländes kaufen. Im CHECK-IN kann man keine Produkte kaufen. Die Swag Bags, die sich im Check-In befinden, sind alle vorbestellte Produkte.
  • Jeder Teilnehmer erhält an der Ziellinie nach dem Lauf (vor dem Farbfestival) ein Farbpaket. Dieses Farbpaket ist nicht auf der Bestellbestätigung aufgeführt. Am Abholpunkt im Store können die Teilnehmer ihre Farbpakete nur dann erhalten, wenn sie zusätzliche Farbpakete vorbestellt haben. Die zusätzlichen Farbpakete sind auf der Bestellbestätigung aufgeführt.

Nach der Veranstaltung gibt es noch die Möglichkeit für bis zu einer Stunde beim Aufräumen und Abbauen des Festivalgeländes zu helfen!

GARDEROBE

VOR DER VERANSTALTUNG

  • Sobald du an der Garderobe angekommen bist, siehst du auf dem Tisch eine Plastikbox, in der sich  die Nummerbänder für die Garderobe befinden. Diese Armbänder musst du an die korrekten Haken hängen. 
  • Versuche dich daran zu erinnern, wie die Haken nummeriert sind. Dadurch kannst du schneller arbeiten und unnötige Schlangen während der Veranstaltung vermeiden.

WÄHREND DER VERANSTALTUNG

Sobald das Festival Gelände geöffnet wird geht es auch schon direkt los. Als Erstes ist es wichtig nachzuschauen, ob die Warteschlange gut funktioniert. Bei der Flagge „BAGS IN“ sollten die Teilnehmer ihre Taschen und Wertgegenstände abgeben. Bei der Flagge „BAGS OUT“. Sollten die Teilnehmer ihre Taschen und Wertgegenstände abholen. 

  • Jeder Besuch bei der Garderobe ist kostenpflichtig (außer die Endabholung)
  • Die Garderobe kostet pro Teilnehmer 2€
  • Falls die Teilnehmer später etwas von deren Taschen benötigen, z.B. Telefon, kostet ein Wiederbesuch 1€
  • An der Garderobe ist nur Barzahlung möglich

Während der Veranstaltung wird die Produktionsleiterin die Kasse zwischendurch ein wenig entleeren, bzw. euch Wechselgeld bringen.

Falls der Teilnehmer das Armband verloren hat, frage, um die Nummer des Armbands und wie die Tasche aussehen sollte und suche kurz danach. Falls du die passende Tasche findest, schaue hinein und frage den Teilnehmer was in der Tasche sein sollte, um sicherzustellen, dass die Tasche an den richtigen Besitzer geht.

NACH DER VERANSTALTUNG: 

Wenn die Garderobe langsam leer wird, kann man die Nummernbänder langsam zurück in die kleineren Schachteln einordnen. Alle Nummernbänder müssen in der richtigen Reihenfolge eingeordnet werden! Dadurch dauert es bei der nächsten Veranstaltung viel kürzer die Nummernbänder in der richtigen Reihenfolge einzuordnen. Falls Taschen, Jacken oder Wertgegenstände zurückgelassen worden, melde dies an deinen Vorgesetzten.

Wende dich, sobald die Garderobe völlig leer ist, an deinen Vorgesetzten und frag, ob du noch irgendwo mithelfen kannst.

STORE + ABHOLUNG VON VORBESTELLTEN PRODUKTEN

Die vorbestellten Produkte und Produkte, welche die Teilnehmer kaufen möchten, werden im Store ausgehändigt.

ÜBER DIE ABHOLUNG VON VORBESTELLTEN PRODUKTEN:

  • Die Teilnehmer haben möglicherweise zusätzliche Produkte vorbestellt. 
  • In diesem Fall werden die vorbestellten Produkte in der Bestellbestätigung aufgeführt. Wenn ein Produkt in der Bestellbestätigung aufgeführt ist, händige es dem Kunden aus. Die Kunden haben für die vorbestellten Produkte vorab bezahlt. 
  • Wenn ein Produkt in verschiedenen Farboptionen vorhanden ist, gebe dem Kunden ein Produkt in einer zufälligen Farbe, es sei denn, die Farbe ist in der Bestellbestätigung angegeben.
  • Unsere Produkte: https://colorobstaclerush.de/merchandise/

Bitte beachte: Jeder Teilnehmer erhält ein Farbpaket an der Ziellinie nach dem Lauf und vor dem Farbfestival. Dieses Farbpaket ist nicht in der Bestellbestätigung aufgeführt. Am Abholpunkt im Store können die Teilnehmer ihre Farbpakete nur dann erhalten, wenn sie zusätzliche Farbpakete vorbestellt haben. Die zusätzlichen Farbpakete sind in der Bestellbestätigung aufgeführt.

ÜBER DEN STORE:

  1. VOR DER VERANSTALTUNG:

- Platziere ein paar Stück von allen Produkten auf dem Tisch. Sie sollen auf max. 2 Tischen aufgelegt werden, sodass du alle gut im Blick hast.

- Vergewissere dich, dass die Preisliste sich auf dem Tisch oder im Rahmen vor dem Store befindet.

- Eine schwarze Bargeldkasse mit Wechselgeld ist im Store vorhanden. 

- Vergewissere dich, dass das iPad angeschaltet, die SumUp-App gestartet sind.  Stelle auch sicher, dass der Kartenleser angeschlossen (Bluetooth) ist und die Ladegeräte an das iPad und den Kartenleser angeschlossen sind.

  1. WÄHREND DER VERANSTALTUNG: 

- Immer wenn du etwas verkaufst, schreib es im Kassensystem auf dem iPad auf. 

- Bezahlung: Bargeld oder mit der Karte

- Öffne neue Kartons mit Produkten nur wenn nötig! Alle Kartons und Produkte müssen nach der Veranstaltung für Bestandsrevision gezählt werden.

- Circa einmal in der Stunde kommt die Produktionsleiterin (orange Weste) vorbei und sammelt Wechselgeld. Falls das Wechselgeld knapp wird, sag rechtzeitig deinen Vorgesetzten Bescheid!

  1. NACH DER VERANSTALTUNG: 

- Kurz bevor die Veranstaltung vorbei ist, kommt die Produktionsleiterin vorbei und gibt dir Anweisungen, wie der Store geschlossen wird.

- Zähle alle überbleibenden Produkte und gebe die Zahlen an die Produktionsleiterin weiter. Vergewissere dich, dass alle Zahlen korrekt sind!

- Packe die restlichen Produkte ordentlich zurück in die Kartons. Schreib auf jeden Karton, welche und wie viele Produkte sich drin befinden. 

Bitte beachte: Lasse den Store nie unbeaufsichtigt!

Nach der Veranstaltung gibt es noch die Möglichkeit für bis zu einer Stunde beim Aufräumen und Abbauen des Festivalgeländes zu helfen!

STARTLINIE

Es wird mehrere Startgruppen bei der Veranstaltung geben. Deine Rolle ist es die Startlinie zu überwachen. Wir geben dir die genauen Anweisungen am Veranstaltungstag vor der Veranstaltung.

Auf die Plätze, fertig, los!

Nach der Veranstaltung gibt es noch die Möglichkeit für bis zu einer Stunde beim Aufräumen und Abbauen des Festivalgeländes zu helfen!

ZIELLINIE

Deine Aufgabe ist es, die Farbpakete an die Teilnehmer an der Ziellinie zu verteilen.

  1. VORBEREITUNGEN: 

- An der Ziellinie siehst du Kartons mit Farbpaketen. Öffne sie mit der bereitliegenden Schere. Die Farbpakete sind farblich sortiert. Misch den Inhalt der Kartons, sodass es verschiedene Farbpakete in einem Karton gibt. 

- Je mehr du die Farbpakete am Anfang vorbereitest, desto weniger Arbeit fällt dir zum Ende der Veranstaltung an!

- Leg alle Abfälle, leere Kartons und Plastiktüten in Müllsäcke oder in leere Kartons und lagere sie bis zum Ende der Veranstaltung hinter dem Zelt.

  1. AUFGABEN WÄHREND DER VERANSTALTUNG: 

- Wenn ein Teilnehmer das Ziel betritt, gratuliere ihm zu seiner Leistung und gebe ihm ein Farbpaket. 

WICHTIG! Jeder Teilnehmer bekommt nur ein Farbpaket. Manche Teilnehmer haben vorab bei der Anmeldung extra Farbpakete gekauft. Diese haben sie schon bei der Registrierung bekommen. Leider darf niemand zusätzliche Farbpakete an der Ziellinie erhalten.

- Versuche nicht immer die gleiche Farbe zu verteilen. Dies stellt sicher, dass die Farbfestivals nach dem Run bunt werden und nicht nur eintönig. Die Farbpakete können auf Wunsch getauscht werden. 

- Gib die Farbpakete immer selbst aus – die Teilnehmer dürfen sich nicht selbst Farbpakete aus dem Karton nehmen.

- Falls du Zeit dafür hast, sag den Teilnehmern, dass sie die Farbpakete für das Farbfestival sparen sollen. 

  1. NACH DER VERANSTALTUNG: 

- Sobald dein Vorgesetzter dir Bescheid gesagt hat, dass alle Teilnehmer am Ziel angekommen sind, ist es deine Aufgabe die restlichen Farbpakete zusammenzupacken und den Müll zu entsorgen. 

- Die Kartons werden mit Tesafilm geschlossen und die Anzahl der übriggebliebenen Farbpakete wird auf die Kartons mit einem Stift geschrieben. 

- Wenn du mit dem Aufräumen und Packen fertig bist, wende dich an deinen Vorgesetzten und frag, ob es weitere Aufgaben gibt. 

Nach der Veranstaltung gibt es noch die Möglichkeit für bis zu einer Stunde beim Aufräumen und Abbauen des Festivalgeländes zu helfen!

Anlagenbetreuer

ANLAGENBETREUER/IN (FESTIVALGELÄNDE)

Deine Aufgaben auf der Veranstaltung sind unterschiedlich, vor allem aber sorgst du für das allgemeine Wohlbefinden auf der Veranstaltung.

 

Deine Aufgaben:

  • Sehe zu, dass die Wasserstation mit genügend Bechern und Wasser bestückt sind.
  • Stelle sich, dass in den Toiletten immer genügend Toilettenpapier vorhanden ist
  • Sehe zu, dass der Veranstaltungsbereich schön und aufgeräumt aussieht (hierzu zählt das Aufsammeln von Müll etc.). Helfe uns beim Aufräumen des Veranstaltungsgeländes während und nach der Veranstaltung.
HINDERNISWÄCHTER

Deine Aufgabe ist es, das Hindernis und die Umgebung zu beobachten, sowie die Teilnehmer zu motivieren.

 

1. ANFEUERN UND MOTIVIEREN DER TEILNEHMER: 

Beim Beobachten erwarten wir, dass du die Teilnehmer anfeuerst und motivierst. Alles, was den Teilnehmern Freude und gute Laune beim Laufen bringt, ist erlaubt. Hier kannst du deine Kreativität nutzen! 

Nicht immer läuft alles wie geplant. Falls dein Hindernis Reparatur benötigt oder falls ein Teilnehmer sich verletzt, kontaktiere deinen Vorgesetzten über den Rundfunk.

 

 

2. RUNDFUNKPROTOKOLL

- Wir geben dir ein Funkgerät. Nutze es nur, wenn notwendig und nicht für Plaudereien.

- Lerne deine Hindernisnummer auswendig und gebe diese immer an, wenn du mit deinem Vorgesetzten sprichst.

 

 

3. TECHNISCHE DEFEKTE: 

Beobachte beim Motivieren was in deiner Umgebung passiert, und informiere deinen Vorgesetzten per Rundfunk über mögliche Defekte des Hindernisses. Ein Color Obstacle Rush Crew Mitarbeiter kommt zu dir, falls dein Hindernis Reparatur benötigt. 

Die häufigsten Defekte der Hindernisse: 

  • Das Hindernis hat einen Loch/das Hindernis verliert Luft. 
  • Das Benzingebläse funktioniert nicht mehr. / Der Sprit ist zu Ende. / Das Gerät raucht ungewöhnlich. 
  • Das Hindernis bewegt sich deutlich. (die Nägel, mit denen das Hindernis in der Erde verankert ist, sind lose.) 
  • Ein starker Wind beutelt das Hindernis. 

Methoden um diese Defekte zu verhindern: 

  • Kontrolliere die Anzahl der Teilnehmer, die sich gleichzeitig auf dem Hindernis befinden. Die maximal erlaubte Anzahl und andere Details bekommst du von deinem Vorgesetzten.
  • Sehe zu, dass sich die Teilnehmer immer vorwärts bewegen und nicht auf dem Hindernis stehen bleiben. 
  • Sehe zu, dass die Teilnehmer keine spitzen Gegenstände bei sich tragen, die das Hindernis beschädigen könnten. 

Falls dein Hindernis oder ein Teil davon defekt ist, schließe das Hindernis oder den Teil mit dem Defekt solange, bis das Hindernis / der Hinderteil wieder funktionsfähig ist. 

 

 

4. VERLETZUNGEN: 

Es kommt ab und zu vor, dass sich jemand bei den Hindernissen verletzt. Die häufigsten Verletzungen sind: 

  • Verstauchungen und Brüche (Knöchel, Handgelenk, Schulter) 
  • Dehydrierung 
  • Ohnmacht / Schwindelanfall 
  • Zusammenstoß mit anderen Teilnehmern 

Falls du siehst, dass sich jemand verletzt hat, kontaktiere deinen Vorgesetzten mit dem Rundfunk. Er wird sich mit dem Sanitätsdienst in Verbindung setzen. Erzähle, wenn du über den Vorfall Bescheid gibst deutlich, was passiert ist und auf welchem Hindernis. 

- Falls der Zustand des Verletzten sich wesentlich verschlechtern sollte, melde dich erneut bei deinem Vorgesetzten. 

- Falls das Hindernis durch den Unfall beschädigt wurde, erwähne dies ihm gleichen Funkruf. 

- Eröffne das Hindernis, sobald der Verletzte abtransportiert wurde, erneut für die Teilnehmer, falls du es schließen musstest.

 

 

5. NACH DER VERANSTALTUNG: 

- Sobald ein Mitglied der Color Obstacle Rush Crew dir Bescheid gesagt hat, dass der letzte Teilnehmer dein Hindernis überschritten hat, mache dich auf dem Weg zurück zum Festivalgelände. Sammle gleichzeitig den Müll von der Laufstrecke auf.

- Wende dich an deinen Vorgesetzten und frag, ob du noch irgendwo mithelfen kannst, wo noch Not am Mann ist. 

FARBENWERFER

1. VORBEREITUNGEN

- Sobald du an deinem Standort angekommen bist, siehst du Farbsäcke. Diese müssen mit der bereitliegenden Schere geöffnet werden. Kontaktiere deinen Vorgesetzten, falls die Schere nicht an deinem Standort bereitliegt.

- Neben den Säcken befinden sich Plastikflaschen, mit denen die Farbe geworfen wird. 

2. AUFGABEN WÄHREND DER VERANSTALTUNG 

- Jeder Teilnehmer, der durch deinen Standort / deine Farbstation durchläuft, wird mit Farbe beworfen, es sei denn, der Teilnehmer möchte das nicht. 

- Die beste Technik dazu ist, die gefüllte Plastikflasche in einem langen Bogen in Richtung des Teilnehmers zu schwingen. Halte dabei einen Abstand von circa 2 Meter. 

- Jeder Teilnehmer wird von vorne aus beworfen und nicht von hinten. Werfe keine Farbe direkt ins Gesicht.

- Die Plastikflasche hat einen Korken, der beim Werfen immer auf der Flasche bleiben muss.

- Die Plastikflasche muss man nicht drücken, damit Farbe herauskommt. Das Schwingen sollte vollkommen dafür ausreichen, dass genügend Farbe aus der Flasche kommt. 

- Verschwende keine überflüssige Farbe. Ein kräftiger Schwung pro Teilnehmer reicht aus. 

- Wenn die Farbflaschen leer werden, befülle die Flaschen mit der Farbe aus den Farbsäcken. 

- Falls die Farbe aus den Säcken leer wird, informiere darüber einen Color Obstacle Rush Crew Mitarbeiter (Mitarbeiter mit einer bunten Weste).

3. NACH DER VERANSTALTUNG 

- Mache deinen Standort sauber, sobald dein Vorgesetzter dir Bescheid gesagt hat, dass der letzte Teilnehmer deinen Standort überschritten hat. 

- Verlasse deinen Standort nicht ohne Erlaubnis.

- Sammle alle leeren Säcke und Plastikflaschen sowie die Schere zusammen und mach dich auf den Weg zum Festivalgelände.

Vergiss nicht:

    • Kein Rauchen am Veranstaltungsort
    • Trage immer deinen Mundschutz und deine Sonnenbrille
    • Falls ein Teilnehmer Atemprobleme hat oder Farbe in die Augen bekommt, bringe ihn außerhalb der Farbwolke und kontaktiere das Color Obstacle Rush Team.
    • Werfe keine Farbe mit deinen Händen. Nutze die Flasche.
    • Folge allen Anweisungen des Color Obstacle Rush Teams.

Nach der Veranstaltung gibt es noch die Möglichkeit für bis zu einer Stunde beim Aufräumen und Abbauen des Festivalgeländes zu helfen!

WASSERVERSORGER (LAUFSTRECKE)

- Die Läufer nehmen sich Becher und befüllen diese selbst.

- Um Warteschlangen zu vermeiden, achte darauf, dass die Läufer nicht nur den ersten Wasserhahn nutzen.

- Überprüfe regelmäßig, ob sich noch Wasser im Wassercontainer befindet. Gib unserem Team bescheid, falls der Container leer werden sollte,

- Sammle alle Abfälle und Becher in Plastiktüten.

- Wechsle den Müllsack, wenn er voll ist.

- Sehe zu, dass der Bereich den ganzen Tag über sauber ist!

 

Nach der Veranstaltung gibt es noch die Möglichkeit für bis zu einer Stunde beim Aufräumen und Abbauen des Festivalgeländes zu helfen!

Fülle bitte das Mitarbeiter-AGB-Formular aus

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0.00