Danke, dass du dich für “Color Obstacle Rush Wien (Ebreichsdorf)” angemeldet hast!
Es folgen einige wichtige Information für dich als Teilnehmer bei „Color Obstacle Rush“.

Wir bitten den Informationszettel gewissenhaft durchzulesen.

Die Möglichkeit einer Online-Anmeldung endet am Freitag, dem 04.10.2019
Alle Änderungen im Teilnehmerprofil müssen bis dahin vorgenommen werden.

Bitte denkt daran, die unterschriebene Verzichtserklärung am Veranstaltungstag mitzubringen.

Veranstaltungsort:

MAGNA RACINO 

Racino Platz 1
2483 Ebreichsdorf

Zeitplan: Sonntag, 06.10.2019

Wir empfehlen ca. 45 Minuten vor dem Start am Veranstaltungsort zu erscheinen. So bleibt dir genügend Zeit um dein Startpaket abzuholen, die Garderobe aufzusuchen und am Warm-Up teilzunehmen:

Überblick:

11:00 Check-In Zelten und Anmeldung werden geöffnet
11.10 Öffnung des Festivalgeländes
11:40-11:55  Warm up
12:00 Startgruppe 1
12:15-12:27 Warm up
12:30 Startgruppe 2
12:45-12:57 Warm up
13:00 Startgruppe 3
13:15-13:27 Warm up
13:30 Startgruppe 4
13:45-13:57 Warm up
14:00 Startgruppe 5
14:15-14:27 Warm up
14:30 Startgruppe 6

1. Anmeldung und Startpaket
2. Was ziehe ich an?
3. Anfahrt
4. Garderobe
5. Startwellen
6. Hindernisse und Farben
7. Farb-Festival
8. Zuschauer
9. Speisen und Getränke
10. Alkohol-/ Zigarettenkonsum
11. Fotos
12. Haftung/ Verzichtserklärung
13. Wie werde ich nach dem Rennen sauber?
14. Was passiert bei Regen?
15. Was tun, wenn ich an der Veranstaltung nicht teilnehmen kann?
16. Kann ich während einer Schwangerschaft teilnehmen?/Andere  körperliche Einschränkungen
17. Checkliste – an was muss ich denken?

1. Anmeldung und Startpaket

Die Startpakete können am Veranstaltungstag zwischen 11:00 Uhr und 14.15 Uhr abgeholt werden.

Bringt bitte auf jeden Fall einen gültigen Lichtbildausweis, die Bestätigungs-E-Mail und die unterschriebene Verzichtserklärung mit. Die Bestätigungs-E-Mail dient als Ticket. Wir müssen natürlich überprüfen, ob der Name auf dem Ticket mit dem Ausweis übereinstimmt. Die Verzichtserklärung ist zwingend erforderlich für eine Teilnahme an der Veranstaltung. Wenn ihr Pakete und Merchandise von Freunden oder Familienmitgliedern abholen wollt, muss deren Bestätigungs-E-Mail, eine Kopie des Ausweises und eine Kopie der unterschriebenen Verzichtserklärung vorgelegt werden.

Für Minderjährige ist es in Ordnung keinen Ausweis mitzuführen, solange die Aufsichtspersonen einen gültigen Ausweis vorzeigen können.

Unter folgendem Link findet ihr die Verzichtserklärung:

https://www.colorobstaclerush.de/waiver

(Für Teilnehmer unter 18 Jahren muss diese von einem Vormund unterzeichnet werden!)

Wenn Probleme mit den Bestätigungs-E-Mails (Die Bestätigungs-E-Mail habt ihr direkt nach der Anmeldung bekommen), Registrierungen, Ummeldungen oder Ähnlichem gibt, kontaktiert bitte unseren Kundenservice vor Freitag (04.10.2019) über das Kontaktformular:

https://www.colorobstaclerush.de/kontakt

Für sonstige Fragen könnt ihr euch natürlich auch jeder Zeit an unseren Kundenservice wenden. Bitte berücksichtigt, dass wir während des Eventwochenendes nur begrenzt auf Emails antworten können.

Ihr dürft ca. 30 min Wartezeit einplanen, wenn ihr das Starterpaket abholt. Wenn ihr viel früher kommen wollt und ein extra Warm-Up mitmachen wollt, könnt ihr das gerne tun!

Das Startpaket beinhaltet ein T-Shirt, ein Bändchen, sowie sämtliche Zusatzartikel, die ihr euch bestellt habt. Wenn ihr extra Farbpakete gekauft habt, bekommt ihr diese am Check-In.

Das Bändchen dient als Zugangsberechtigung zur Veranstaltung. Ihr müsst es während des kompletten Events an eurem Handgelenk tragen. Ansonsten können wir keinen Zutritt zur Veranstaltung gewähren. Minderjährige bekommen ein Bändchen von bestimmter Farbe, Teilnehmer mit diesem Bändchen bekommen keine Zugangsberechtigung ohne Aufsichtsperson. 

Euer persönliches Farbpaket (das, das im Ticketpreis enthalten ist) und die Medaille, werden euch an der Ziellinie überreicht nachdem ihr die Festival Area erreicht habt.

2. Was ziehe ich an?

Wir weisen darauf hin, dass ihr entweder eine Sonnen-, oder Sportbrille während des Laufs tragen müsst (Aus Sicherheitsgründen wegen den Farbwürfen). Wir empfehlen außerdem helle Kleidung zu tragen, da darauf die Farbe am besten zu sehen ist. Außerdem bekommt ihr in eurem Startpaket das Teilnehmer T-Shirt, was von den meisten Läufern angezogen und während des Events getragen wird.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ihr von der Teilnahme an unserem Lauf ausgeschlossen werdet, wenn ihr Kleidung mit spitzen/scharfen Details tragt, die entweder euch, anderen Teilnehmern oder den aufblasbaren Hindernissen Schaden hinzufügen könnten.

Der Parcours hält Hindernisse für euch bereit, durch die gekrochen oder auf denen gerutscht wird. Daher empfehlen wir euch eine lange Hose zu tragen.

Wir raten euch Wechselanziehsachen, ein paar Handtücher oder eine große Plastiktüte mitzubringen, damit euer Auto oder öffentliches Verkehrsmittel nicht mit Farbe verschmutzt werden.

Warnhinweis:
Beim Umgang mit dem Farbpulver bestehen möglichen Gesundheitsrisiken (Allergien, Haut-, Augen- und Schleimhautreizung). Personen mit Kontaktlinsen sind hinsichtlich der Reizwirkung besonders gefährdet. Daher raten wir dringend davon ab, diese zu tragen.

3. Anfahrt

MAGNA RACINO

Racino Platz 1
2483 Ebreichsdorf

Mit dem Auto:
Magna Racino, Racino Platz 1, 2483 Ebreichsdorf

Anfahrt über die A2:

  • über die A2 bis Abfahrt A3
  • die A3 weiter fahren bis zur Ausfahrt Ebreichsdorf Nord
  • B16 ca. 500m fahren
  • danach vom Kreisel erste ausfahrt Rechts auf die Magna Racino-Allee.

Vor Ort gibt es reichlich kostenlose Parkplätze.

Mit dem Bus:

  • Linie 200: Haltestelle Ebreichsdorf Gewerbepark Nord
  • danach zu Fuß circa 2 km.

Mit dem Zug:

  • Linien REX 76XX und S60: von Wien-Hauptbahnhof nach Ebreichsdorf Bahnhof
  • danach zu Fuß circa 5 km.

Von folgenden Link könnt ihr individuell eure Route zur Veranstaltung planen:

http://www.magnaracino.at/routenplaner.html

4. Garderobe

Ihr habt die Möglichkeit, eure Kleidung und eure Wertsachen in unsere Obhut zu geben. Der Preis für die Garderobe beträgt 2€ pro Teilnehmer. Wir berechnen außerdem 1€ pro Besuch, falls ihr während der Veranstaltung die Garderobe nutzen müsst (Natürlich ist das Abholen eurer Kleidung beim Verlassen des Geländes nicht mit genannter Gebühr verbunden). Achtet darauf, das Geld passend parat zu haben.

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, eine Tasche/Jacke an der Garderobe abzugeben. Da uns nur begrenzte Kapazitäten zur Verfügung stehen, sind keine Taschen gestattet, die schwerer als 5kg sind. Erlaubt sind Jacken und Standard Rucksackgrößen. Größere Taschen – wie z.B. Reisetaschen sind nicht gestattet.

Außerdem empfehlen wir unbedingt Wertgegenstände zu Hause zu lassen. Color Obstacle Rush übernimmt keine Haftung für beschädigte oder verschwundene Wertgegenstände.

Wir empfehlen euch ein Armband für euer Smartphone zu tragen, wenn ihr es beim Lauf bei euch tragen wollt. Außerdem solltet ihr es wasserdicht verpacken, um es von Farbe und Schaum zu schützen. Ihr könnt während des Laufs keinen Rucksack oder andere Taschen bei euch tragen.

5. Startwellen

Die Veranstaltung teilt sich in verschiedene Startwellen auf (ca. 500 Läufer pro Welle). Es wird ca. 15 – 30 Minuten dauern, bis die komplette Startgruppe durch den Start kommt. Wir bitten um etwas Geduld. Diese Maßnahme dient dazu, Warteschlangen auf dem Weg zu vermeiden. Bitte folgt hierzu den Anweisungen des Ansagers, der euch durch den Start führen wird.

Bitte denkt daran, dass das Event keinen Wettbewerb stellt und der Spaß zu jeder Zeit im Vordergrund stehen soll. Wenn ihr also nicht rennen oder joggen wollt, ist das vollkommen in Ordnung. Nehmt aber trotzdem ein bisschen Rücksicht auf schnellere Läufer und versperrt ihnen bei Überholversuchen nicht den Weg. Peace, Love und Sweet Harmony für jeden Läufer- unabhängig vom Lauftempo.

6. Hindernisse und Farben

Entlang des Parcours werden 20 verschiedene Hindernisse aufgestellt. Die Hindernisse sind lustig gestaltet und relative leicht zu überwinden. Dennoch bitten wir euch, vorsichtig zu sein und auch auf andere Teilnehmer zu achten. Wenn ihr das Gefühl habt, dass das ein oder andere Hindernis zu fordernd für euch ist, könnt ihr dieses natürlich auslassen und umgehen.

Bitte pausiert nicht an den Hindernissen um auf eure Freunde zu warten, Fotos zu schießen oder ein Nickerchen einzulegen. 🙂 Das stört die anderen Teilnehmer und könnte zu Warteschlangen führen. Fotos können während des Laufens und natürlich in der Festival Area gemacht werden.

Einige der Hindernisse hitzen sich durch die Sonne eventuell etwas auf. Es wäre also keine schlechte Idee, Leggings zu tragen um das Ganze etwas angenehmer zu gestalten!

Dennoch folgen einige Warnhinweise bezüglich der Farbe:

Beim Umgang mit dem Farbpulver bestehen mögliche Gesundheitsrisiken (Allergien, Haut-, Augen- und Schleimhautreizungen). Wir weisen deshalb darauf hin, dass der Umgang mit dem Farbpulver für Teilnehmer mit bekannten gesundheitlichen Einschränkungen, wie Asthma oder Allergien nicht geeignet ist (die Aufzählung ist beispielhaft, nicht abschließend). Daher empfehlen wir, dass Personen mit o.g. oder ähnlichen Beschwerden nicht an den Farbmehlaktionen teilnehmen. Wir weisen darauf hin, dass das Farbpulver bei Kontakt die Augen reizen kann. Personen mit Kontaktlinsen sind hinsichtlich der Reizwirkung besonders gefährdet. Daher wird davon abgeraten, während des Laufs Kontaktlinsen zu tragen. Im Umgang mit dem Farbpulver sollte Mund – und Atemschutz Anwendung finden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Farbpulver nicht zum Verzehr geeignet ist.

7. Farb-Festival

Ihr bekommt euer Farbpaket an der Ziellinie. Wenn ihr weitere Farbpakete bestellt habt, bekommt ihr diese am Check-In.

Danach kann es mit dem Farb-Festival auch schon losgehen. Befolgt einfach die Anweisungen unseres DJs um größtmögliche Sicherheit zu gewähren und habt Spaß! Ihr könnt euch so lange wie ihr wollt in der Festival Area aufhalten. Hierfür braucht ihr nicht zwingend eure eigenen Farbpakete, könnt diese aber natürlich jederzeit nachkaufen.

8. Zuschauer

Freunde und Angehörige sind als Zuschauer natürlich auch willkommen. Dafür muss kein Ticket gekauft werden. Jedoch bitten wir zu berücksichtigen, dass wir die Fläche nur begrenzt öffentlich zugänglich machen können.

9. Speisen, Getränke, Merchandise

Es wird eine Wasserstation in der Festival Area geben, sowie eine weitere entlang der Strecke. Ihr könnt euch eure Getränke auch selbst mitbringen (bitte keine Glasflaschen). Allerdings wird es schwer einige der Hindernisse zu bestreiten, wenn ihr eine Wasserflasche in der Hand tragt.

Sonnenbrillen und extra Farbpakete werden am Tag der Veranstaltung verkauft. Nur Barzahlung wird akzeptiert!

10. Alkohol-/ Zigarettenkonsum

Der Verzehr von Alkohol und der Konsum von Zigaretten sind ausdrücklich verboten!

11. Fotos

Auch wir lieben Fotos! Deshalb wird es einen professionellen Fotografen geben, der die schönsten Momente des Laufs festhalten wird.

Die Fotos werden nach der Veranstaltung auf der Color Obstacle Rush Facebook Seite veröffentlicht. Außerdem verwenden wir diese zukünftig ebenfalls zu Werbezwecken.

Leider können wir natürlich nicht versichern, dass von jedem einzelnen Läufer ein Foto geschossen werden kann. Wenn ihr also eure eigenen Fotos machen wollt, könnt ihr dies wie oben beschrieben tun. Bitte achtet gut auf eure Geräte. Es kann schwierig werden einige der Hindernisse mit einem Telefon in der Hand zu bestreiten.

In der Verzichtserklärung erklärt ihr euch unter anderem damit einverstanden, dass ihr während des Events gefilmt oder aufgenommen werdet und dieses Material zu Werbezwecken verwendet werden darf.

Wenn ihr eure schönen Fotos auf Social Media teilt, denkt bitte daran den Hashtag #colorobstaclerush zu benutzen damit wir diese auch finden können! 🙂 Um ein bisschen Extra Farbe in euer Leben zu bringen, folgt uns auf:

Facebook: Color Obstacle Rush Germany
Instagram: @colorobstaclerush
Twitter: @obstaclerush
Snapchat: obstaclerush

12. Haftung/ Verzichtserklärung

Die Teilnahme setzt ein Mindestalter von 12 Jahren voraus.

Teilnehmer im Alter von 12 bis einschließlich 15 dürfen an der Veranstaltung nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder einer von den Erziehungsberechtigten beauftragten Begleitperson über 18 Jahren teilnehmen. Die Begleitperson hat die ausgefüllte und unterschriebene Erklärung der Erziehungsberechtigten zur Übertragung der Aufsichtspflicht sowie diese von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Verzichtserklärung vorzuweisen.

Teilnehmer im Alter von 16 bis einschließlich 17 müssen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten sowie diesen von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Verzichtserklärung vorweisen.

Eine Teilnahme ohne vorherige Unterzeichnung dieser Erklärung ist nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass die Verzichtserklärung im Falle von minderjährigen Teilnehmern zwingend von den Erziehungsberechtigten zu unterzeichnen ist. Anderenfalls ist die Teilnahme ausgeschlossen.

Mit der unterzeichneten Version der Verzichtserklärung erklärt ihr ausdrücklich eure Zustimmung zu folgenden Punkten:

Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Teilnahme an der Veranstaltung Gefahren in sich birgt und das Risiko ernsthafter Verletzungen, einschließlich dauerhafter Gesundheitsschäden, bis hin zu tödlichen Unfällen und Eigentumsbeschädigungen nicht ausgeschlossen werden kann.
Weiter wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine Veranstaltung handelt,

  • die potenziell gefährlich ist,
  • die körperlich anstrengend ist,
  • die im Freien stattfindet,
  • die auch bei schlechtem Wetter und/oder bei schlechtem Licht durchgeführt wird,
  • bei der der Teilnehmer bei einigen Hindernissen in Kontakt mit Substanzen (z.B. Schaum, Wasser, Farbpulver oder Matsch) kommt, die nicht im Hinblick auf Chemikalien, Krankheitskeime oder sonstige Kontaminationen getestet wurden,
  • bei der der Teilnehmer mit wilden Tieren/Insekten in Berührung kommen kann,
  • bei der die am Körper getragene Kleidung und Gegenstände des Teilnehmers verschmutzt, beschädigt oder zerstört werden können, dies gilt insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, für Helm- und andere Kameras sowie Zeitmessgeräte, elektronische Geräte und Schmuck.

Die vorstehende Aufzählung ist beispielhaft und nicht abschließend.

In Kenntnis dessen wird vereinbart:

12.1. Haftung

(1) Der Veranstalter haftet nicht, sofern und soweit der Teilnehmer gegen Anweisungen des Veranstalters oder eines Erfüllungsgehilfen verstößt. Für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden des Teilnehmers (insbesondere durch unsachgemäße Behandlung der Equipment des Veranstalters) verursacht wurden oder dadurch entstehen, dass den Anweisungen des Veranstalters oder dessen eingesetzten Personal nicht Folge geleistet wird, übernimmt der Teilnehmer die uneingeschränkte Haftung.

(2) Für vom Veranstalter verursachte Schäden haftet dieser unbeschränkt, soweit die Schadenursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

(3) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

(4) Ist die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung seiner Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Der Veranstalter haftet nur für grob fahrlässig und vorsätzlich verursachte Schäden. Ausgenommen von dieser Haftungsbeschränkung ist die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit (Personenschäden) und die Haftung für die schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Die Ersatzpflicht des Veranstalters bei fahrlässiger Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten ist der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Dies gilt für das eigene Verschulden des Veranstalters sowie das Verschulden seiner Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen oder von Dritten, derer sich der Veranstalter bei der Durchführung der Veranstaltung bedient. Außerdem gilt dies für die persönliche Schadensersatzhaftung vorgenannter Personen.

(5) Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Risiko. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen, ggf. (fach-) ärztlich überprüfen zu lassen. Für Verletzungen, die durch andere Teilnehmer oder außenstehende Dritte verursacht werden, haftet der Veranstalter nicht.

(6) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für vom Teilnehmer verwahrte Gegenstände; die Haftung des Veranstalters aus grobem Auswahlverschulden der von ihm für die Aufbewahrung beauftragten Dritten bleibt unberührt.

12.2. Datenerhebung und -verwertung

(1) Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten (z.B. Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht) gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung, einschließlich des Zwecks der medizinischen Betreuung des Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf durch die die Veranstaltung betreuenden medizinischen Dienste, verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

(2) Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass alle die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassetten etc.), digitalen Vervielfältigungen (Filme, DVD, Blu-ray Disc etc.), Presseveröffentlichungen, Facebook, Internetseite, Twitter und zu PR- und Werbezwecken vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet, verkauft und veröffentlicht werden. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

(3) Die gemäß 2. (1) gespeicherten, personenbezogenen Daten werden für interne Marktforschungszwecke des Veranstalters verwendet. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in die Speicherung und Verwendung der Daten zu diesem Zweck ein. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

(4) Der Teilnehmer erhält alle veranstaltungsrelevanten Informationen per E-Mail-Newsletter. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in die Speicherung und Verwertung der E-Mail-Adresse zu diesem Zweck ein. Alle Teilnehmer können die Veranstaltungs-Newsletter jederzeit abbestellen.
Unter folgendem Link könnt ihr die Verzichtserklärung jederzeit aufrufen:

https://www.colorobstaclerush.de/waiver

13. Wie werde ich nach dem Rennen sauber?

Leider können wir keine Duschen o.Ä. auf unseren Veranstaltungsgeländen zur Verfügung stellen. Bei schönem Wetter könnt ihr die Farbe einfach von euren Kleidern abschütteln. Bei schlechtem Wetter empfehlen wir euch Wechselkleidung, Handtücher oder zumindest Plastiktüten mitzubringen, um Autos oder öffentliche Verkehrsmittel nicht mit Farbe zu beschmutzen.

Obwohl alle Inhaltsstoffe des Farbpulvers geprüft und getestet wurden, können wir nicht ausschließen, dass allergische Reaktionen hervorgerufen werden können, insbesondere bei Teilnehmern mit Asthma-Beschwerden, Allergien oder hoher Staubempfindlichkeit. Deshalb solltet ihr in diesen Fällen angemessene Schutzkleidung – wie Sportbrillen, Sonnenbrillen, Bandanas oder Gesichtsmasken tragen, um eure Augen und euer Gesicht während des Laufs vor Farbpulver zu schützen.

Habt ihr blonde Haare, solltet ihr vor dem Rennen Conditioner oder Oliven Öl auftragen – das erleichtert euch das Waschen der Haare im Anschluss ungemein! Alternativ tragt ihr einfach ein Bandana, eine Cap oder Ähnliches.
Vielleicht bedarf es der ein oder anderen Duscheinheit, aber keine Sorge- ihr werdet früher oder später wieder aussehen wie frisch aus dem Ei gepellt.
Am besten wascht ihr die gefärbte Kleidung zunächst separat.

14. Was passiert bei Regen?

Wir haben auch bei Regen Spaß und ziehen die Sache durch. Solange es sich nicht um extreme Wetterbedingungen handelt findet die Veranstaltung auf jeden Fall statt!
Folgt der Veranstaltung auf Facebook unter folgendem Link um immer Up-to-Date zu sein:

https://www.facebook.com/events/906734039524873/

Der Regen wird das Rennen eventuell etwas verlangsamen- so braucht ihr vielleicht etwas länger um zu den Hindernissen zu gelangen (gut Ding will Weile haben!:) ).
Da wir die Startgruppen aber relativ klein halten, sollte es trotz Regen zu keinen Zwischenfällen oder langen Wartezeiten kommen.

15. Was tun, wenn ich nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann?

Das wäre wirklich Schade! Ihr könnt eure Anmeldung kostenlos auf einen anderen Veranstaltungsort transferieren, sofern ihr ein ärztliches Attest vorlegen könnt. Solltet ihr dieses nicht vorlegen können, könnt ihr eure Anmeldung trotzdem transferieren gegen eine Bearbeitungsgebühr von 10 EUR. Um Änderungen dieser Art vorzunehmen, wendet euch bitte an unseren Kundenservice mittels unseres Kontaktformulars:

https://www.colorobstaclerush.de/kontakt

Wir können kein Geld zurückerstatten. Die Anmeldung ist jedoch auf eine andere Person übertragbar. Dies funktioniert über euer RushSignUp Profil.
Bei weiteren Fragen wendet euch bitte an unseren Kundenservice.

Alle Änderungen müssen spätestens bis zum letztmöglichen Anmeldetag vorgenommen werden.

16. Kann ich während einer Schwangerschaft teilnehmen?/Andere körperliche Einschränkungen

Im Falle einer Schwangerschaft oder gesundheitlichen Problemen raten wir euch dringend einen Arzt vor der Veranstaltung aufzusuchen. Auch wenn wir uns bemühen das Rennen für alle Teilnehmer so sicher wie möglich zu gestalten, gibt es – wie bei jeder Veranstaltung – immer ein gewisses Restrisiko. Im Zweifelsfall ist von einer Teilnahme abzuraten!

17. Checkliste – an was muss ich denken?

Für die Anmeldung am Veranstaltungstag:

1. Eine ausgedruckte Version der Anmeldebestätigung.  Wenn ihr etwas für eure Freunde abholen wollt, müsst ihr deren Bestätigungsmails auch mitbringen. Wenn ihr Probleme habt, die Bestätigungsmail zu finden, könnt ihr euch an unseren Kundenservice wenden:

Germany@colorobstaclerush.com

Denkt bitte daran den Veranstaltungsort mitzuteilen, da wir mehrere Tausend Teilnehmer verzeichnet haben.

2. Eine ausgedruckte und unterschriebene Version der Verzichtserklärung. Wenn ihr etwas für eure Freunde abholen wollt, müsst ihr deren Verzichtserklärung auch mitbringen.

Die Verzichtserklärung kann unter folgendem Link jederzeit aufgerufen werden:
https://www.colorobstaclerush.de/waiver

3. Einen gültigen Lichtbildausweis. Wenn ihr etwas für eure Freunde abholen wollt, müsst ihr auch deren Lichtbildausweis mitbringen.

Für Teilnehmer mit einer Aufsichtsperson benötigen wir die ausgefüllte und unterschriebene Aufsichtsübertragung, die ihr ebenfalls auf unserer Website findet.

Für Teilnehmer zwischen 16 und 18 Jahren benötigen wir eine unterzeichnete Erlaubniserklärung, die euch zur Teilnahme an der Veranstaltung berechtigt. Diese findet ihr auf unserer Website.  Des Weiteren bitten wir euch eine Kopie des Ausweises eurer Eltern mitzuführen, um die Unterschriften abgleichen zu können.

Für den Lauf:

4. Sonnenbrille oder Sportbrille. Ihr könnt Sonnenbrillen auch am Veranstaltungstag vor Ort erstehen (nur Barzahlung möglich).

5. Angemessene Sportkleidung

Für die Heimreise:

6. Schutzfolien für euer Auto und Wechselkleidung (vor allem wichtig bei der Heimreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln).

Vielen Dank für eure Anmeldung! Wir freuen uns auf euch!

Ihr Warenkorb